Als Theaterplastikerin fertige ich plastische Objekte für Theater, Film, Fernsehen, Werbung, Dekoration oder den privaten Bedarf an. Ob spielbare Marionette, dekorative Palme, antik wirkende Vase, massives Portrait, federleichter Felsen oder überdimensionaler Tierkopf, jeder Auftrag ist eine neue Herausforderung und erfordert immer neue Herangehensweisen und Materialien. Kein Auftrag gleicht dem anderen, aber für jeden finde ich eine den Anforderungen entsprechende Lösung.

 

Ich arbeite mit den verschiedensten Werkstoffen, wie z.B. Styropor, Gips, Ton, Silikon oder Gießmassen, und Techniken, wie z.B. schnitzen, modellieren, abformen, gießen, kaschieren oder sprühen. Neben den diversen Schritten der Herstellung, lege ich auch viel Wert auf die malerische Gestaltung der Objekte und fertige auch Leinwand- und Bühnenmalereien an.

Außerdem bin ich für als Bühnen- und Kostümbildnerin tätig.

 

Ein besonderer Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Herstellung verschiedenartigster Masken und spielbarer Objekte für Figuren-/Puppentheater oder das Synchrontheater des Theratersommer Netzeband.

 

Seit 2012 arbeite ich in meiner eigenen Werkstatt in Hamburg.

 

Bei Fragen, Ideen oder Wünschen können Sie gerne Kontakt zu mir aufnehmen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jana Fahrbach